Published on 2022-01-28

Glücklicher arbeiten und liebevoll führen – mit Maike van den Boom

In dieser Folge darf ich Maike van den Boom begrüßen.

Maike van den Boom ist Spiegel-Bestsellerautorin, Keynote-Speakerin und Deutschlands bekannteste Glücksforscherin und sie hat sich auf die Fahnen geschrieben, Deutschland glücklicher zu machen.
Unter anderem hilft sie Unternehmen, den Sprung in die Zukunft der Arbeit zu wagen, welche in Skandinavien schon lange Gegenwart ist.
Maike van den Boom wurde in Heidelberg geboren und studierte in den Niederlanden Kunsttherapie. Nach diversen Managementjobs in Vertrieb und Marketing zieht sie 2006 für zwei Jahre mit ihrer Familie nach Mexiko-Stadt. und seit ein paar Jahren wohnt sie jetzt mit ihrer Tochter in Stockholm.
Die Frage, ob Glück eine Frage der Mentalität ist, führt sie in die 13 glücklichsten Länder der Welt. Sie spricht vor Ort mit Wissenschaftlern, Unternehmern, Korrespondenten und Passanten. Ihr Buch zur Reise „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ bewegt die Deutschen und wird ein Bestseller.
Freut euch auf ein sehr inspirierendes Gespräch, in dem ihr den Menschen Maike van den Boom näher kennenlernen werdet.
Wir werden u.a. die Frage beantworten, welche Rolle unsere Werte beim Glücklichsein spielen und warum Unternehmen und deren Mitarbeiter*innen in Skandinavien im durchschnitt glücklicher sind als hierzulande und was wir von den skandinavischen Chefs lernen können.
Hört rein, genießt die wertvollen Impulse und erfahrt, was gute Führung ausmacht und wie großartig es sich anfühlt, diese zu leben. Lasst euch inspirieren und euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Darum geht es in dieser Folge:

 

  • Erfahrt, was Maike van den Boom unter Glück versteht und warum es nicht unbedingt erstrebenswert ist, auf einer Glücksskala von „0 bis 10“ eine „10“ zu erreichen und man gar nicht immer glücklich sein kann und muss.
  • Lernt die Bedeutung von Werten beim Glücklichsein kennen und erfahrt, warum gerade das Glück in der Gemeinschaft und der Zusammenhalt für die Menschen in Skandinavien so wichtig sind.
  • Versteht, was sich hinter „Me & We“ sowie hinter dem schwedischen Wort TILLIT verbirgt und warum Vertrauen einer der wichtigsten Glückstreiber ist.
  • Erfahrt, wie wichtig es den Chefs in Skandinavien ist, alle Menschen mit im Boot zu haben und durch eine Kultur, welche durch Transparenz, Offenheit, Liebe und Anteilnahme geprägt ist, die Mitarbeiter*innen ermutigt werden, Dinge auszuprobieren, Entscheidungen zu treffen und Veränderungen herbeizuführen.