Christian Rees

Frage 1: Was bedeutet Führung für mich und was ist gute Führung?

Antwort: Menschen machen in Unternehmen den Unterschied! Gute Führung ist deshalb liebevoll zum Menschen und unerbittlich in der Sache. Performance und Menschlichkeit stehen somit nicht in Widerspruch zueinander, sondern sind in Kombination langfristig am erfolgreichsten.

Frage 2: Was mache ich aktiv, um jeden Tag zu einem guten Führungstag zu machen?

Antwort: Den Tag beginne ich mit einer festen Morgenroutine. Nach dem Aufstehen meditiere ich und gehe 20 Minuten an der frischen Luft. Danach überlege ich mir, wie ich meinen Tag positiv gestalten werde. Dazu gehört unter anderem auch, dass ich mir überlege, was mein Ziel für diesen Tag ist und vor allem wie, also durch welches Vorgehen und Verhalten, ich es erreichen möchte.

Frage 3: Was war meine schlechteste / beste Führungserfahrung?

Antwort: Wir hatten einmal einen Mitarbeiter, bei dem klar wurde, dass er eigentlich gar nicht hier - also bei uns - sein will. Die Performance verschlechterte sich zunehmend. Als Führungskraft muss man hier die logische Konsequenz ziehen und sich von diesem Mitarbeiter trennen. Auch wenn es für beide Seiten im ersten Moment unangenehm ist. Im Gespräch mit dem Mitarbeiter konnten wir aber herausfinden, was seine Ziele sind und wo er gerne sein will und haben bei der Vermittlung geholfen. Auch wenn sich die Trennung im ersten Moment unangenehm angefühlt hat, war sie wichtig und richtig für beide Seiten.

Frage 4: Wie stelle ich sicher, dass Mitarbeiter ihre individuellen Stärken einbringen können?

Antwort: Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch grundsätzlich fähig ist und seine brennenden Ziele mit Leidenschaft verfolgt. Darum gebe ich meinen MitarbeiterInnen so viel Freiheiten wie möglich. Denn Menschen mit Freiheiten sind stärker emotional verbunden mit dem Unternehmen. Sie trauen sich dann auch öfters Neues auszuprobieren und Fehler zu machen. MitarbeiterInnen wollen zudem wissen, was ihr persönlicher Beitrag ist. Deshalb ist es wichtig, Transparenz zu schaffen und alle an den Unternehmenszielen zu beteiligen.

Frage 5: Was ist mir wirklich wichtig und was inspiriert mich?

Antwort: Ich habe für mich meine persönlichen Kernwerte gefunden. Sie geben mir Klarheit darüber, wie ich jeden Tag leben möchte. Inspirierend ist für mich der Austausch mit Menschen, aber auch Kunst und Musik inspirieren mich oder manchmal einfach ein Spaziergang mit meinem Hund.

Frage 6: Wie möchte ich andere inspirieren?

Antwort: Ich lebe meine persönlichen Kernwerte und verfolge meine Ziele mit großer Leidenschaft. Ich möchte Menschen und Unternehmen ermutigen, ihre Werte zu finden. Klare Kernwerte sorgen für Sinnhaftigkeit und geben den MitarbeiterInnen Orientierung und Sicherheit in Zeiten des Wandels.

Frage 7: Irgendwelche anderen Gedanken oder persönlichen Kommentare, die ich teilen möchte?

Antwort: Das menschliche Verhalten hat ein großes Potenzial! Je mehr wir darüber wissen und je besser wir es verstehen, desto mehr können wir darauf Einfluss nehmen. Dies gilt bezogen auf uns als auch auf andere.